Meilensteine  
  • Die Cablel Hellenic Cables Group vergrößert ihren Aktienanteil an der Icme Ecab S.A. auf 98,6%
  • Restrukturierung der Icme Ecab S.A. und Teilung des Unternehmens in zwei separate Profitcenter (PC): Isoliermaterialien und Kabel
  • Das PC Kabel wird ein vollwertiges Unternehmen mit dem Namen Icme Ecab S.A.
  • Hellenic Cables S.A. wird der Hauptaktionär (95%) von Icme Ecab S.A.
  • Das österreichische Unternehmen Isovolta (Österreichische Isolierstoffwerke AG) wird zum Hauptaktionär der Icme Ecab S.A.
  • Das Unternehmen ändert seinen Namen auf Icme Ecab S.A. (Intreprinderea de Cabluri şi Materiale Electroizolante, Unternehmen für Kabel- und Isolierstoffe)
  • Icme Ecab S.A. fusioniert mit dem Unternehmen Electroizolantul (Isoliermaterialwerk), das neue Unternehmen erhält den Namen "Kabel- und Isolierstoffwerk"
  • Gründung der Icme Ecab S.A. als Kabelhersteller, noch unter dem Namen “Electrocablu”