Fertigungsanlagen  

Die Cablel Hellenic Cables Group betreibt drei große Fertigungsanlagen für Kabel, eine für Lackdrähte, eine für Kunststoff- und Gummiverbünde und eine Hilfsfertigungsanlage für Holzverpackungsprodukte. 
 
Diese Fertigungsanlagen der Cablel Hellenic Cables Group befinden sich in drei verschiedenen Ländern (Griechenland, Rumänien und Bulgarien). Im Folgenden erhalten Sie einen kurzen Überblick über unsere Werke: 

Gesamtfläche: 175.082 m²
Gebäude: 44.408 m²
Kapazität: 60.000 Tonnen pro Jahr 
Produkte: Nieder-, Mittel-, Hoch- und Höchstspannungsstromkabel, Glasfaserkabel, Kupfer- und Aluminiumleiter. 

 

Gesamtfläche: 218.247 m²
Gebäude: 80.048 m²
Kapazität: 50.000 Tonnen Kabel und 120.000 Tonnen Draht (Φ8) pro Jahr
Produkte: Nieder-, Mittel-, Hoch- und Spannungsstromkabel, Mittel- und Hochspannungskabel für die Verlegung unter Wasser, Kupfer- und Aluminiumstäbe.

 

Gesamtfläche: 268.000 m²
Gebäude: 102.137 m²
Kapazität: 50.000 Tonnen pro Jahr
Produkte: Nieder- und Mittelspannungsstromkabel, kupferne Telefonkabel 

 

Gesamtfläche: 121.818 m²
Gebäude: 14.048 m²
Kapazität: 14.000 Tonnen pro Jahr
Produkte: Kupfer- und Aluminiumlackdrähte, Kupferdrähte 

 

Gesamtfläche: 21.263 m²
Gebäude: 6.444 m²
Kapazität: 24.000 Tonnen pro Jahr
Produkte: Kunststoff- und Gummiverbünde 

 

Gesamtfläche: 17.000 m²
Gebäude: 3.398 m²
Kapazität: 16.500 m³ pro Jahr 
Produkte: Holzproduktion, Trommeln und Paletten